Zurück

Schweiz Aktuell

30.8.2004

Geister-Gärtner

Bericht von Muriel Brink

In der Stadt Zürich gibt es viele Leute, die auf öffentlichen und privaten Wänden ihre Graffitis malen - diese Aktionen werden meistens nicht gouttiert. Dass man sich auf eine andere Art im öffentlichen Raum verewigen kann und damit sogar noch gut ankommt bei der Stadt, beweist das Hobby vom Maurice Maggi. Er hinterlässt seit 20 Jahren seine Spuren in der Stadt Zürich. Link zum Bericht auf SF 1: Schweiz Aktuell Sendung

PDF herunterladen